Wenn Sie sich fragen, was Ihre Flotte wert ist.

Fairness Opinion

Fairness Opinion (IDW S8)

Fairness Opinion

Eine Fairness Opinion ist eine Stellungnahme eines unabhängigen Sachverständigen zu einem Entscheidungsprozess, insbesondere zur Angemessenheit eines Transaktionspreises im Rahmen einer unternehmerischen Initiative.

Vorstände und Geschäftsführer sind verpflichtet, im Rahmen ihres Ermessens unternehmerische Entscheidungen und deren wirtschaftliche Konsequenzen im Vorfeld sorgfältig zu prüfen und gegenüber dem Aufsichtsrat und den Anteilseignern zu dokumentieren.

Diese Verpflichtungen gewinnen bei der Bestimmung von Transaktionspreisen im Rahmen bedeutender Deals und auch bei Restrukturierungen mehr und mehr an Bedeutung. Zudem ist es Aufsichtsgremien und Anteilseignern aufgrund fehlender Informationen oft schwer möglich, die finanzielle Angemessenheit eines Transaktionspreises einzuschätzen.

Die Fairness Opinion bietet folgende Vorteile:  

  • Betriebswirtschaftliche Sicherheit für die Unternehmensorgane bei der Entscheidungsfindung durch Beurteilung aus Sicht eines unabhängigen und sachverständigen Dritten
  • Wichtiger Beitrag zur verlässlichen Dokumentation der Erfüllung von Sorgfaltspflichten
  • Verringerung der Informationsasymmetrie bei Aufsichtsgremien und Anteilseignern